Kartoffel-Hack-Suppe mit Champignons
Portionen Vorbereitung
4Personen 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen und waschen, danach in kleine Würfel schneiden. Ebenso den Lauch putzen und waschen. Danach längs halbieren und in feine Ringe schneiden.
  2. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln und den Lauch zugeben. Ungefähr 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Dann mit der Brühe ablöschen und mit Salz und Kümmel würzen. Das Ganze ca. 10–15 Minuten garen lassen.
  3. In der Zeit können die Pilze geputzt und in Scheiben geschnitten werden. Das restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten. Dann die Pilze dazu geben und weitere 3 Minuten braten. Das Ganze abschmecken und mit Majoran, Salz und Kümmel würzen.
  4. Die Sahne und die Pilz-Hackmischung zur Suppe geben und unter Rühren erhitzen. Zwischendurch die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Auch die Walnüsse grob hacken. Die Suppe mit der Petersilie und den Walnüssen garnieren und dann servieren.