Mein zweiter Burger Test in Berlin.

Schiller Burger

images

 

Neu in Pankow ist der Laden von Schiller Burger, Berliner Strasse, in der Nähe des S-Bahnhofs Pankow.

Die Werbung auf dem Schild verspricht 100% Berlin, 100% Frische.

Ein Hamburger heisst hier nicht Hamburger sonder Schiller Burger. Ich bestelle mir einen Schiller Burger.

Nach der Bestellung schreibt der Mitarbeiter meinen Namen auf den Bestellzettel und heftet diesen an ein Holzbrett, da noch ein Kunde hinter mir steht.

Danach zieht er sich frische schwarze Handschuhe an und macht die Burger.

Der Grill ist hinter der Theke, vom Kunden sehr gut einsehbar. Der Salat, die Tomaten und was sonst noch gebraucht wird, liegt frisch in der Auslage.

Nachdem der Burger fertig ist, ruft die Bedienung meinen Namen und ich hole meinen Burger ab. Er wird auf einem silbernen Teller geliefert. In der Mitte ein Holzspiess, an dessen Ende die Schillerglocke, das Logo der Burger Braterei, zu sehen ist.

Ein Stück Papier liegt auf dem Teller. Man fasst den Burger direkt an, was das Kleckern auf dem Teller begünstigt. In meinem Fall auch ein wenig auf die Hose.

Der Burger war lecker, das Sesambrötchen, selbst gebacken, sehr lecker. Die Sauce auf beiden Brötchenseiten auch lecker. Die Tomate, Gurke, rote Zwiebeln und Eisbergsalat waren frisch, nicht zu viel und nicht zu wenig belegt.

 

Der Preis für den Schiller Burger 4,50 Euro